Wann wurden Scheren erfunden?

Pius Siemens

"Als die Schere 1776 von Samuel Hahnemann erfunden wurde", erzähle ich gerne die Geschichte von Hahnemann, dem Erfinder einer Schere in einer Schachtel, die ein Loch im Deckel hatte, auf das der Benutzer sein eigenes Design zeichnen konnte, und er schrieb "Gaze" auf den Deckel: "Es ist ein wenig wie in alten Zeiten". Es gibt zwei Arten von Scheren auf der Welt: solche, die aus Gummi sind, und solche, die aus Knochen oder anderem festen Material hergestellt sind.

"Etwa 1790." Auf die gleiche Weise sind Scheren auch ein Produkt der Geschichte. Sie haben das älteste Aussehen. Ich meine, die erste wurde im antiken Griechenland hergestellt. Sie hießen λόγος auf Griechisch. Der Name Schere hat eine bestimmte Bedeutung, wie "Clowns" und "Wurfmesser". Es gibt zwei Arten von Scheren, die seit der Antike bekannt sind: Diese heißen Kokotri und Meißelfräser.

"1625!" Und das ist die Geschichte, die ich erzählen muss. 1625 gründete ein gewisser Johann Andreas Heinrich von Siemens seine Scherenfirma, sein Vater war Juwelier und er war auch Schneider. 1588 in Wittenberg geboren, ging er an die Universität Augsburg, wo er promovierte. Genauso ist Pneumatische Schere einen Probelauf wert. 1624 starb sein Vater. 1624 heiratete seine Mutter dagegen in Janzitz. Und dann hatten sie einen Sohn namens Johann.

"Im 16. Jahrhundert, als alle Menschen in Wollfabriken arbeiteten", wird diese Antwort immer mit einem Lächeln oder einem "Danke" beantwortet, "Oh, so klug" oder einer Frage zur Geschichte, die alle wahr sind, aber nur in begrenztem Umfang, z.B. Betrachten Sieeinen Scheren Vergleich Vergleich. kann man heute eine Schere kaufen, ohne zu wissen, dass die erste Erfindung die Schere war: Das Wort "Schere" hat die Bedeutung, (etwas) mit der Schere zu schneiden.